Bitte Warten...

Pressespiegel

HPP Reisen in der Presse: aktiv und gesund leben

Portrait HG Mai 17
Hanne Geraedts fährt fast täglich von Krefeld mit dem Fahrrad zu ihrem Reisebüro in der Düsseldorfer City – und genießt dabei die Zeit für sich.

Vor einigen Jahren habe ich begonnen, von Krefeld nach Düsseldorf mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, um einen Ausgleich zum Alltag in meinem Reisebüro zu haben. Ich sitze dort den ganzen Tag vor dem Rechner und brauche einfach Bewegung. Die Fahrt mit dem Rad dauert nur unwesentlich länger als mit der Straßenbahn, ist aber von der ersten Fahrminute an meine Zeit, „Quality Time“ sozusagen.

Anfangs bin ich nur manchmal gefahren, habe immer mal wieder die Bahn benutzt, weil ich bei starkem Wind mit meinem alten Rad zu abgekämpft war, um ohne Dusche den Arbeitstag zu überstehen. Seit etwa zwei Jahren bin ich nun aber stolze Besitzerin eines Pedelecs und fahre seitdem die Strecke fast täglich – 21 Kilometer hin und 21 Kilometer zurück, bei jedem Wetter. Nach und nach habe ich mich immer besser ausgerüstet, mit Funktions- und Regenkleidung, mit Handschuhen, Schals und von Beginn an mit einem guten Helm.

Auf dem Weg tanke ich auf – sehe Schafe, höre Hähne krähen und Vögel singen, treffe Jogger und Spaziergänger, spüre wie im Frühling die Sonne täglich intensiver wird, genieße aber auch das Fahren bei Kälte und Dunkelheit oder bei Regen. Zwei Stunden am Tag bin ich draußen allein, lasse meine Gedanken fließen und sich neu ordnen und löse dabei so manches Problem. Durch das Radfahren bin ich vitalisiert und wach und entlaste nebenbei den Autoverkehr. Ich bewege mich ohne zu starke Belastung der Gelenke, und mein Gewicht ist auch kein Thema mehr. Auch im Urlaub bin ich gern aktiv: Wandern auf Korsika, Radfahren am Bodensee oder Yoga auf Mallorca – es tut mir einfach gut, schöne Orte aktiv zu erleben. Und natürlich gehört zu meinem Gesundheits-Rezept neben viel Bewegung auch, mich gesund und ausgewogen zu ernähren – mit viel Gemüse, Vollkorn, Obst und wenig Fleisch.

http://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/866930/11488297?fbclid=IwAR2WpfcBCIb4i8Y6o7eT6-qbsCYC9DfpIfkSI5WLjJRAzlvlWoh-WeAlL2A

RP-Beitrag zum Thema ‚Gesundheit in Düsseldorf‘  am 28.05.2019                          von BEATE WERTHSCHULTE