Bitte Warten...

Ines Hemmersbach war auf Informationsreise für unsere Kunden in Ägypten:

Sonne, Sand und Strand satt: Badeurlaub in Ägypten

Hotel The Grand Resort

Im Juni 2018 war ich für eine Woche in Ägypten. Mit dem deutschen Reiseveranstalter und Ägyptenspezialisten Express Travel International, kurz ETI genannt, besuchten wir Hotels in Hurghada, Makadi Bay und Port Ghalib. Ab/bis Düsseldorf hatte ich sehr angenehme Flüge mit Germania. Diese Fluggesellschaft überzeugt durch ihren tollen Service: es gibt eine kostenlose warme Mahlzeit und 3 Getränkerunden auf diesem knapp 5 h dauernden Flug, außerdem sind 20 kg Gepäck frei.

Unser erstes Standorthotel war das 5*„Grand Resort Hurghada“. Ein recht großes Hotel mit 828 Zimmern, was aber durch zwei riesige Poollandschaften nicht auffällt. Das Hotel liegt direkt an der Grand Mall gegenüber dem älteren 4* Schwesternhotel „Grand Hotel Hurghada“. Um an den Strand zu gelangen muss man nur die Grand Mall passieren und durch die Anlage des Grand Hotel laufen und man ist in ca. 5 Gehminuten an der Badebucht mit feinen Sandstrand. Eine Strandpromenade verbindet alle Hotels, die an dieser Bucht liegen und dort ist auch der Ausgangspunkt für einen schönen Bootsausflug zur Orange Island mit 2 Schnorchelstopps ( Inselträume zu 39 Euro p.P. Katalogseite 37 ). Möchte man im Grand Hotel wohnen, empfehle ich die Unterbringung in den Deluxe Zimmern. Dann besuchten wir noch ein 5* Haus mit direkter Strandlage: das „Siva Grand Beach Resort“. Dieses Hotel hat eine wunderbar grüne und sehr gepflegte Gartenanlage, sowie einen großen breiten flach abfallenden Sandstrand von wo aus sich eine sandige künstliche Halbinsel hinaus aufs Meer zieht. Hier ist es – gerade für Kinder – ideal am Strand und im Wasser zu spielen, denn es ist nicht tief und es gibt wenige Korallen im Sand. In diesem Hotel empfehle ich die Unterbringung in den Bungalows rechts und links vom Hauptgebäude gelegen oder aber in einer der Juniorsuiten im Hauptgebäude. In der Altstadt von Hurghada unternahmen wir eine abendliche Shoppingtour und ja: es ist sicher – man kann die Hotelanlagen verlassen und sich die Umgebung auch mal genauer anschauen.

Dann ging es in den Süden nach Port Ghalib. Auf der 3 stündigen Busfahrt brachte uns unser Reiseleiter Jochen ( von ETI ) die Unterwasserwelt Ägyptens näher und erklärte uns das Know How des Tauchsports. Im Roten Meer ist der Salzgehalt 10% höher als im Mittelmeer, und durch die geringe Wassertiefe wachsen hier mehr bunte Korallen als in anderen Meeren. Auch die Artenvielfalt der Fische und Korallen ist hier wesentlich höher, da die Sonneneinstrahlung besser ist und meist bis zum Meeresgrund reicht.. Für Tauch- und Schnorchelfans eine Traumdestination und nur knapp fünf Flugstunden von Deutschland entfernt. ETI hat sehr gute Tauchbasen in Ägypten unter Vertrag, die alle viel Wert auf Qualität und Sicherheit legen. Davon konnten wir uns in unserem nächsten Standorthotel „ The Palace Port Ghalib“ bei einem kleinen Schnorchelgang am Hausriff selbst überzeugen.

Zum Areal der Red Sea Hotels in Port Ghalib gehören „ The Palace Port Ghalib“„ Siva Port Ghalib “ und das „ Port Ghalib Resort“. Alle 3 Hotels bilden eine gemeinsame, großzügige, weitläufige Anlage. Die Gebäude gruppieren sich um eine große Gartenanlage, mehreren Pools inkl. Wasserrutschen und Lazy River, einer künstlich angelegten Salzwasserlagune, sowie dem schönen langen Sandstrand. Auch in Port Ghalib lohnt sich ein Ausflug an die Hafenpromenade: dort gibt es viele schöne Bars, Restaurants und Geschäfte.

Port Ghalib Lazy River
Soma Bay

Als letztes Standorthotel waren wir im Sunwing Waterworld Makadi in der Makadi Bay. Die schöne langgestreckte Makadi Bay befindet sich ca. 30 km südlich von Hurghada und wir konnten wieder alle vier Red Sea Hotels unter die Lupe nehmen, angefangen mit dem Grand Makadi Hotel, welches für Paare, Singles und Senioren geeignet ist, gefolgt vom „Makadi Palace“. und „Makadi Spa“. : Ruhe und Erholung stehen hier im Vordergrund und man hat gleich den Strand und die Korallen vor der Tür und die Strandpromenade verbindet diese Hotels und die ganze Makadi Bay miteinander.

Das „Sunwing Waterworld Makadi“ ist für einen Familienurlaub ideal geeignet. Es hat einen eigenen Aquapark mit Rutschen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und eine separate Plantschbadelandschaft für kleine Kinder. Alle vier 5* Häuser sind nebeneinander unmittelbar an dem schönen feinen Sandstrand gelegen. Das direkt angrenzende Korallenriff lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Man kann von einem Hotel ins nächste rüber laufen, teils auch die Leistungen der anderen Hotels und den kompletten Strandabschnitt mitbenutzen. Für Gäste, die spät am Abend oder in der Nacht abreisen, bietet ETI in Zusammenarbeit mit den Red Sea Hotels den Late Check-Out an. Das heißt: man kann das Zimmer und die gebuchten Leistungen bis zur Transferfahrt zum Flughafen in Anspruch nehmen, und hat somit einen ganzen Tag mehr Urlaub und kann diesen noch in vollen Zügen genießen, bevor es dann wieder ins kalte Deutschland geht. Ein Ägyptenurlaub ist nicht nur mit Baden verbunden, man kann genauso gut Ausflüge machen, Tauchen, Golfen, Kultur genießen, oder einfach nur Wellness machen und relaxen. Ägypten hat sehr viel zu bieten, und ist für viele Urlauber geeignet. Und mit einer Buchung über den Ägyptenspezialisten ETI, werden Sie hier in Deutschland und vor Ort stehst bestens betreut.

Ines Hemmersbach

Makadi Bay
Ines Hemmersbach

BEST-REISEN Logo